Gratis bloggen bei
myblog.de

Journey Blog by www.cleo-design.de.tl
Gratis bloggen bei
myblog.de

Seiten

Gästebuch
Startseite


Weisheit

Wieso jedem einzelnen einen Brief schreiben, wenn ich hier mit einem Mal so viele Menschen gleichzeitig glücklich machen kann? =)


Credits

Designer
Was bisher geschah..

Hallo Fans von Übersee und Überhaupt,

 

man kann nicht unbedingt sagen, dass ich schreibfaul geworden bin. Hab einfach zur Zeit nicht viel spannendes zu erzählen. Ich könnte euch mit Langweiligkeiten aus meinem Leben beglücken. Wer dies nicht möchte, hört am besten nach diesem Satz auf zu lesen..

 

.. seit dem Taupo Wochennde hab ich die Border von Auckland nicht mehr überschritten. Ein weiterer männlicher Aupair ist eingetroffen und das hat mich ziemlich gefreut. Man kann sich das nicht vorstellen, aber nach 2 Monaten ohne einen wirklichen Kerl um sich herum genießt man es umso mehr, wenn da so einer wie Stefan kommt. Hab ihm dann Surfen am Muriwai BEach beigebracht, bzw. das aufstehen. Man muss dazu sagen, dass wir eigentlich in Auckland CIty verabredet waren. Da in der Stadt aber nicht sonderlich viel los war, und man im Regen nicht gescheites machen kann sind wir zum Strand gefahren zum surfen. Nass wird man ja sowieso, das stoeren ein paar Regentropfen nicht. (was übrigens der 1 Regen seit 2 Monaten für mich war, der den ganzen Tag dauerte) Also war das Wochenende ein Surfwochenende.

Die Woche vom 6-11 war nicht sehr spannend. Meine GAsteltern haben eine Wagenlieferung Gemuese gekauft, und deshalb waren meine Kochkünste diesmal vegetarisch. ich muss sagen, dass ich von Rezepten immer weniger halte und mehr oder weniger frei schnauze koche und mir das Beste aus vielen Rezepten zusammensuche. Dabei rausgekommen war ein Zuchinipesto, Peanutbuttersoße, und viele weitere kulinarische Highlight.

Das Wochenende dann haben Stefan und mmine Wenigkeit nen Schweden und nen Holländer getroffen. Wir wollten eigentlich Surfen gehen. Aber durch den kleinen Tsunami, war der Strand dann gesperrt und die wollten uns keine Surfboard leigen.( Ich bekomm mitlerwiele sogar schon einen Discount, weil ich so oft da bin). Deshalb sind wir zu Robert Bude gefahren und haben uns den Tag mit BBQ, Bier und Basketball versuest. Was allem im allem ein gutes Wochennde war. Am nächsten Tag bin Ich dann mit ein paar Mädels surfen gewesen, was eigentlich ganz ok war. Ich überlege mir ernsthaft ein eigenes Board zu kaufen.

Naja was ist noch so passiert.

Iich lerne ein Tauchbuch, denn mein gastpapa ist Dive instructor, also gehe ich wohl bald mal tauchen.

Der Hockeyclub will mich nicht. Nicht weil ich zu schlecht bin, denn ich bin "awesome", vielmehr weil ich ihnen gebeichtet habe, dass ich nur 4 Monate bleibe und sie deswegen keiinem aus dem Squat kicken wollten. Jetzt spiel ich wohl im 3 Team. Darf aber im 2ten mittrainieren. Naja ist nicht ganz das geworden, was ich wollte. Das 2 Team ist nämlich vergleichbar mit Koblenz. Technik ist hervorragend. Aber da viele Jungspunde im Team sind und viele Egozocker, machts nicht so viel Bock. Dafür haben wir nen Trainer, und ich hab in 2 Stunden wohl schon mehr an meiner TEchnik verbessert als in 1 nem Jahr ohne Trainer. 

Ansonsten ist am Donnerstag St. Patricks -Day. Ein großer "Feiertag" hier. Keiner hat zwar frei, aber alle gehen wohl wasted. Und ich geh auch mal mit Stefan und paar anderen Aupairs in die Stadt und schau mir das gelagere mal an. Hab Freitag nämlich frei. Warum? Weil ich einfach gut bin, und meine Gastfamilie mich sehr zu schätzen weiß. Zu recht. Immerhin arbeite ich fast jeden tag 2 Stunden mehr als ich bezahlt werden. Und ich hab das unmögliche mögliih gemacht. Charles Zimmer ist tidy. Tidier als mein eigener Raum hier im Haus. Mal sehen für wie lange.

Achso ansonsten hat sich noch meine Reiseplanung geändert. Back to the roots. Ich reise doch August.

Was vergessen...nö?

Sorry, das war die langweilige Zusammenfassung von 2 Wochen.

Am Wochennde gehts nach Taupo zum Wandern.

Danach gibts wohl spannenderes zu erzählen.

 

 

15.3.11 10:10
 


Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Hajo (15.3.11 13:19)
Hallo ,
schön das Du überhaupt mal was schreibst. ( ok es gibt spannendere Geschichten ) aber somit sind wir wieder auf dem neusten Stand. Hast du den einen der im August mit Dir die Südinsel bereist ? Viel Spaß beim surfen und wandern.

hajo


(15.3.11 13:26)
Hallo Martin, kann deinen Blog wieder lesen. Dein Vater hat den wohl deaktiviert. Haben es aber wieder hinbekommen. Na ja, ist ja schön, dass deine Gastfamilie dich zu schätzen weiss. Freu mich schon auf deine Kochkünste, wenn du irgendwann mal wieder at Home bist. Viel Spass beim Wandern. Mom


Julie (15.3.11 21:44)
Hey sag mir mal wie warm es ist in Grad bei dir - mir fehlt die Vorstellung.. Merci


Philipp (16.3.11 22:12)
Kauf dir ein eigenes Board. In Koblenz hängen wir das dann hinters Boot

Grüße aus Kowelenz (vergleichbar mit Team 2) ...

JP

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Layout made by www.cleos-design.de.tl




Design made by : +++Cleos Design+++
Martin in Neuseeland