Gratis bloggen bei
myblog.de

Journey Blog by www.cleo-design.de.tl
Gratis bloggen bei
myblog.de

Seiten

Gästebuch
Startseite


Weisheit

Wieso jedem einzelnen einen Brief schreiben, wenn ich hier mit einem Mal so viele Menschen gleichzeitig glücklich machen kann? =)


Credits

Designer
Von Schwimmunterricht und angebranntem Essen..

Gestern hab ich mal wieder (so wie eigentlich jeden Abend) hinter den Herd gestellt. Da ist es mir zum ersten mal passiert.. angerbannt!! Noch nichtmal Mircro wollte das angerbannte Essen verspeissen. Und das reinigen vom Topf war auch nicht so leicht. Essig und Backpulver, sollte man in dem Topf geben, einwirken lassen und dann easily mit nem Schwamm die Briketts ventfernen koennen. Arschlecken. Vlt wenn man ne ganze Flasche und Packung Backpulver in den Kopf schmeisst. Der Topf ist leider immernoch nicht rein...

Heute hab ich dann mal wieder festgestellt, warum ich das Land so liebe. Im Kampf gegen die Kilos (stattliche 79kg laut BMI Adipositas) bin ich die letzten 2 Tage schwimmen gegangen. Frustrierende angelegenheit. Mit 13 bin cih Bahn um Bahn geschwommen. Heute schmerzen meine Arme nach 4 Bahnen Freestyle. Muss man halt durch.  Dafuer ist das schwimmen hier viel cooler als in  Deutschland. Die Lanes sind voneinander abgetrennt und  in Langsam, Mtitel und Schnell seperiert. Ich hab mich arrogant wie ich bin, natuerlich unter der schnellen Bahn eingeordnet. Bloed war dann, dass sich der ex Suedafrika Meister von 19 paar und achtzig sich auf meiner Bahn eingeordnet hat. "Hey dude, how many lanes?" war seine Frage. "aehm about 10". "ok u swim first and i try to follow you" Arschlecken follow. Gejagt hat er mich mit seinen 50 Jahren. Nach der HEtzjagt hat er mir dann auf die Schulterb geklopft und gemeint, dass ich ne gute Technik haette und mir ein paar Tips gegeben. Super cooler Typ. 50 Jahre alt und geht 5 mal die Woche 120 Bahnen schwimmen. In nem Tempo... unglaublich. Nicht dass ich nicht hintrherkomme, aber scheinbar scheint der Kerl sich entweder Painkiller ohne Ende vor seien Trainingsessions reinziehen, oder er ist einfach noch verdammt fit. Gott sei dank, hatte er seine Trainingsession fuer den Tag schon fast beendet und hat mich dann immer wenn ich ein Paueschen machen musste ( was durchschnittlich nach jeder 12 Bahn vorkam) mich in ein Gesprach verwickelt. Jetskis faehrt er und meinte, dass er mich mal mitnehmen wuerden, wenn wir uns das naechste mal sehen. Sehr cool muss ich sagen.

Ist echt cool, dass man hier so viele nette MEnschen kennenlernt, die einem total selbstlos entgegentreten und einem zu allem moeglichen Kram einladen.=)

 Morgen gehts nach Coromandel zu den schoensten Straenden Neuseelands und dem Hot Water BEach. Hoffentlich wird das Wetter besser. Die letzten 2 Tage hat es naemlich ziemlich stark geregnet.

 A bientot

27.5.11 07:17
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


marion (28.5.11 10:51)
Cool das hat Lydia auch gesagt, dass man unheimlich viele nette Leute kennenlernt, die einen gerne zu allem Möglichen einladen. Machs gut liebe Grüße auch von Oma, die hat sich riesig gefreut dich zu hören, über PC.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Layout made by www.cleos-design.de.tl




Design made by : +++Cleos Design+++
Martin in Neuseeland