Gratis bloggen bei
myblog.de

Journey Blog by www.cleo-design.de.tl
Gratis bloggen bei
myblog.de

Seiten

Gästebuch
Startseite


Weisheit

Wieso jedem einzelnen einen Brief schreiben, wenn ich hier mit einem Mal so viele Menschen gleichzeitig glücklich machen kann? =)


Credits

Designer
der noerdlichste Briefkasten Neuseelands

Hey ihr Internetkiker,

Queensbirthday hiess es dieses Wochenende. Kam mir sofort die Frage auf, ob es immer einen anderen Feiertag gibt, sobald eine neue Queen an die Macht kommt. Naja  diesmal war also Montaag frei und ein 3 Tagiges Wochenende stand vor der Tuer. Haben uns dazu entshclossen zum  Cape Reinga zu fahren. Den noerdlichsten Punkt von Neuseeland. Wie mein Patenonkel mir schon im Vroraus gesagt hatte, ist es die lange Reise nicht wert. Haet ich mal lieber auf den Kollegen gehoert. Das Cape ist naemlich schlappe 570 Km von Auckland entfernt. Landschaftlich wird man hier “leider” so vewoehnt, dass die Landschaft mich leider auch bei der ganzen Fahreriei auch nicht vom Hocker ggerissen hat. Zudem wir Samstag ziemlich Pech hatten und die Sicht auf ein paar hundert Meter begrenzt war. Unsere Unterkunft war auf der Mitte zwischen Auckland und dem Cape. Im informationscenter hat uns die “freundliche” Workerin leider auch nicht weiterhelfen koennen und auf meine Frage hin was wir denn bei schlectem Wetter so machen kann, leider nur “nichts” entgegnet und auf ein Blatt verwiesen auf dem “ read a book” stand. SO kanns leider auch sein. Hatte der Samstag leider kein Highlight und der Abend in der Base Bar blieb dann auch das Hihghlight, was vllt auch an den billgen Getraenken oder den Vouchers liegen koennte, die Caro dabei hatte. Sonntags sind wir dann zum Cape geduest. Wie schon gesgat garnicht so spektakulaer da. Bei dem Wetter konnte man leider naemlich auch nicht alzu gut erkennen, dass die Tasmanische See auf den Pazifik trifft.  Der 3 stuendige Heimweg zum Hostel war dann leider auch kein Highlight und diesmal sind wir Abends auch nicht ausgegangen. Oede.  Montags gings dann auch schon wieder auf dem Heimweg. Auf dem Ruckweg sind wir dann noch in den Kauri Waeldern gewesen um uns Baueme anzugucken. Spannend. Nuescht. Naja alles im Allem war es bisher wohl der langweiligste Trip hier im schoenen Neuseeland. Schade eigentlich. Naja wenigstens  ist in 4 tagen schon wieder Wochenende.

Cya

 

7.6.11 12:15
 


Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Philipp (7.6.11 21:04)
Jedenfalls musst du nicht 6:0 gegen Alzey verlieren


marion (8.6.11 18:22)
Schade, ab und zu muss man doch mal auf die "Alten" hören. Mom


Renate (18.6.11 18:58)
Lieber Martin,

Du bist ein lustiger Blogschreiber. Macht echt Spaß, Deine Berichte zu lesen. Beneidenswert, was Du alles zu sehen bekommst. Und - soviel ich weiß, kommen die meisten Aupair mit ein wenig mehr Kilos nach Hause zurück und verlieren die dann mit ein bisschen Disziplin und Sport wieder. Also gräme Dich nicht, es wird schon wieder.

Viele Grüße und weiterhin viele tolle neue Erlebniss
Deine neidische Tante


Julie (19.6.11 21:56)
Ich dachte ich könnte jetzt hier mal die Story zu dem Facebookbild lesen, aber nein....

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Layout made by www.cleos-design.de.tl




Design made by : +++Cleos Design+++
Martin in Neuseeland